Home > Fachgebiete
Eingang Bundespatentgericht München 
1. Senat des Bundespatentgerichts auf der Richterbank 
 

Das Arbeitsgebiet eines Patentanwalts umfasst gleichermaßen rechtliche wie technische Sachverhalte. Deren Wechselwirkung ist das Spannungsfeld des gewerblichen Rechtsschutzes, eines Rechtsgebiets, das daneben von nur wenigen spezialisierten Juristen bearbeitet wird, die aber auch für die technischen Sachverhalte in aller Regel einen Patentanwalt hinzuziehen.

Zur besseren Übersicht werden nachfolgend

1. rechtliche Kompetenz und

2. technische Kompetenz

getrennt betrachtet.

Ein ausführliches Profil steht zum Download bereit.



Seminarreihe zu aktuellen Fragen des gewerblichen Rechtschutzes - Termine und Themen:

01.07.2015: Marken: Erwerb, Erhaltung und sinnvoller Einsatz.

02.07.2015: Erfindungen geheimhalten - Geheimnisschutz, Geheimhaltungsvereinbarungen und ihre Wirkung, Know-how-Schutz und technische Vorkehrungen zum Schutz sensibler Daten.

08.07.2015: Designrecht: Die neuen Regelungen in Deutschland. Designschutz nach dem Haager Musterabkommen - aktuell erweiterte Möglichkeiten für den internationalen Designschutz.

Die Seminare finden jeweils ab 16.30 Uhr in den Kanzleiräumen in kleinem Rahmen statt. Voranmeldung ist deshalb unbedingt erforderlich. Eine Einladung mit Anmeldeformular ist hier zum Download bereitgestellt.